Fliegerbombe in Gladbeck
Bombe nach Evakuierung erfolgreich entschärft *UPDATE*

Bei Sondierungsarbeiten im Neubaugebiet an der Lune in Gladbeck- Zweckel wurde ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Die Bombe wurde am Mittwochnachmittag (2. September) erfolgreich entschärft.

Gegen 14:30 Uhr wurde die 125 kg Bombe entschärft. Betroffen waren etwa 200 Anwohner. Das Ordnungsamt und die Feuerwehr der Stadt Gladbeck koordinierten die Evakuierung, unterstützt vom DRK Gladbeck. Sammelpunkt für alle betroffenen Bürgerwar das Bürgerhaus Gladbeck-Ost auf der Bülserstraße 172.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen