Ohne Führerschein - Drogenkonsum - Einbruchsbeute
Bottroper Autofahrer in Gladbeck verhaftet

Vorübergehend festgenommen wurde ein 32-jähriger Autofahrer in Gladbeck. Der Bottroper wollte vor einer Verkehrskontrolle durch die Polizei flüchten, was ihm aber nicht gelang. Der Mann konnte den Beamten keine Fahrerlaubnis vorlegen, stand unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln und in seinem Fahrzeug wurden Metallteile gefunden, bei denen es sich eventuell um Diebesgut handelt.
  • Vorübergehend festgenommen wurde ein 32-jähriger Autofahrer in Gladbeck. Der Bottroper wollte vor einer Verkehrskontrolle durch die Polizei flüchten, was ihm aber nicht gelang. Der Mann konnte den Beamten keine Fahrerlaubnis vorlegen, stand unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln und in seinem Fahrzeug wurden Metallteile gefunden, bei denen es sich eventuell um Diebesgut handelt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Rentfort. Am Sonntag. 4. April, wollte eine Streifenwagenbesatzung gegen 17.10 Uhr einen Autofahrer auf der Hegestraße in Gladbeck-Rentfort kontrollieren.

Als der Fahrer die Anhaltezeichen bemerkte, gab er Gas und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit. In einer Sackgasse verließ er den Wagen und wollte zu Fuß flüchten. Hier konnte er aber nach kurzer Verfolgung von den Beamten eingeholt und gestellt werden.

Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer, ein 32-jähriger Bottroper, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem ergaben sich Hinweise, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Im Fahrzeug fanden die Beamten zudem diverse Metallgegenstände und Betäubungmittel. Der Pkw, die Betäubungsmittel und das Metall wurden sichergestellt.

Nach Anordnung einer Blutprobe und weiteren polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige aus dem Gewahrsam entlassen.

Inwieweit die Metallgegenstände aus einem Einbruch stammen, wird zurzeit geprüft. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen