Elektro-Werkzeug aus Firmenfahrzeugen gestohlen
Einbrecher waren wieder in Gladbeck unterwegs

Zwei Einbruchsdelikte wurden in den letzten Tagen bei der Gladbecker Polizei zur Anzeige gebracht.

Am frühen Freitagmorgen (6. September), brachen Unbekannte in der Zeit von 4 bis 4.30 Uhr zwei auf der Hegestraße in Rentfort geparkt Firmenfahrzeuge auf. Die Täter machten reiche Beute, entwendeten aus den Autos Elektro-Werkzeug der Marke "Hilti" sowie eine Stichsäge und eine Bohrmaschine der Marke "Makita". Ein Zeuge beobachtete einen flüchtenden Täter, der mit einem blauen Peugeot 206 mit Bochumer Kennzeichen davonfuhr.

Und am Donnerstag, 5. September, hebelten Einbrecher in der Zeit von 9 bis 15 Uhr eine Wohnungstür ain einem Mehrfamilienhaus auf der Elfriedenstraße in Gladbeck-Ost auf. Die ungebetenen Besucher gelangten offensichtlich auch tatsächlich in die Wohnräume, nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Täter ohne Beute.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.