Eine Anzeige ist dem jungen Mann für diese Aktion sicher
Fahrerflucht nach Unfall ohne Führerschein

 Mit einer Anzeige muss der 16-jährigen jetzt rechnen.
  • Mit einer Anzeige muss der 16-jährigen jetzt rechnen.
  • Foto: Braczko
  • hochgeladen von Lokalkompass Gladbeck

Gladbeck. Auf der Hermannstraße hat ein 16-jähriger Autofahrer am Dienstagabend, 5. Februar zwei geparkte Autos beschädigt und ist dann geflüchtet. Ein Zeuge hatte das gegen 18.30 Uhr beobachtet und auch selbst kurz mit dem Autofahrer gesprochen.

Der junge Mann fuhr trotzdem davon. Weil sich zwei Zeugen das Kennzeichen gemerkt hatten, konnte der Autofahrer schnell ermittelt werden. Der 16-Jährige aus Gladbeck gab zu, mit dem Auto der Eltern unterwegs gewesen zu sein - und dabei die beiden geparkten Autos beschädigt zu haben.

Weil er erst 16 ist, hat er noch keinen PKW-Führerschein. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Den Jugendlichen erwartet jetzt eine Anzeige wegen "Fahrens ohne Fahrerlaubnis" und eine Anzeige wegen "Unerlaubtem Entfernen vom Unfallfort".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen