Polizei sucht Täter, Opfer und Zeugen
Gladbeck: Drei Männer schlagen und berauben ältere Frau

Am hellichten Tag sollen drei Männer am Dienstag Mittag (5. Februar) eine ältere Frau in der Gladbecker Innenstadt überfallen und blutig geschlagen haben. Die Polizei sucht nun nach den Tätern, dem Opfer und weiteren Zeugen.

Ein Zeuge will am Dienstag um 11.20 Uhr drei junge Männer beobachtet haben, die an der Horster Straße eine ältere Dame geschlagen und beraubt haben sollen. Ungefähr in Höhe der Targo Bank habe einer der Männer der Frau einen Schlag auf die Nase gegeben, ein zweiter habe dabei gestanden. Anschließend hätten sie der Frau die Geldbörse abgenommen, eine Geldkarte herausgenommen und der Dame die Geldbörse zurückgegeben. Als die beiden flüchteten, schloss sich ein dritter Mann, der ganz in der Nähe stand, der Flucht an. Das Opfer habe anschließend an der Nase geblutet.

Als die Polizei informiert wurde, war die Frau schon weg. Auch die Tatverdächtigen konnten trotz Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:
1. etwa 1,80 m, schwarze Haare, schlank, schwarze Lederjacke, Tattoo links im Nacken-/Halsbereich,
2. ca. 1,70 bis 1,75 m, stabil, graue Jogginghose der Marke Nike, Jacke der Marke Nike, Vollbart.
Von dem dritten Mann gibt es keine genaue Beschreibung.

Die Polizei bittet Zeugen und die überfallene Frau, sich mit dem Kommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.