Verdächtiger wollte in Bäckerei, Kindergarten und Supermarkt einbrechen
Gladbeck: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Für einen 22-jährigen Gelsenkirchener endete der Donnerstagabend (3. Januar) in Handschellen.

Zuerst beobachtete ein 64-jähriger Zeuge aus Gladbeck gegen 22.40 Uhr eine männliche Person dabei, wie sie zu einem Kindergarten auf der Josefstraße ging. Kurz darauf hörte der Gladbecker ein Scheibenklirren und rief die Polizei.

Kurz darauf beobachtete ein anderer Zeuge einen Mann dabei, wie der sich an der Eingangstür einer Bäckerei an der Josefstraße zu schaffen machte. Als dieser merkte, dass er beobachtet wird, rannte der Mann weg. Rund eine halbe Stunde später hörten zwei weitere Zeugen ein Klirren aus dem Bereich eines Supermarktes an der Kirchhellener Straße.

Vom Fenster aus beobachtete die Beiden eine Person, die mit einem Gegenstand die Scheibe zum Verkaufsraum einwarf. Bevor der Täter das Geschäft betreten konnte, nahm die Polizei den 22-Jährigen aus Gelsenkirchen fest. Die Ermittlungen dauern an.

(Mit Material der Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen