17-Jährige setzte sich heftig zur Wehr
Gladbeck: Schülerin beim Joggen überfallen

Heftige Gegenwehr hat vielleicht Schlimmeres verhindert, als eine Jugendliche am Montag (19. November) unweit der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule in Rentfort-Nord von einem Unbekannten angegriffen worden ist.

Gegen 11.15 Uhr lief eine 17-Jährige Gladbeckerin im Rahmen des Sportunterrichts der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule auf einem asphaltierten Gehweg, der hinter den Häusern der Gustav-Stresemann-Straße verläuft. Hier ging sie von hinten ein ihr unbekannter Mann an. Die 17-Jährige reagierte sofort, wehrte sich, schrie laut um Hilfe und lief in Richtung Sporthalle. Der Mann folgte ihr nicht.

Der Täter war 30 bis 40 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er hatte schwarze, kurze Haare, einen Dreitagebart und trug einen dunkelblauen Jogginganzug, eventuell der Marke "Nike". Dabei handelte es sich um eine enge Laufhose und ein weites Oberteil, vermutlich aus Ballonseide oder Synthetik.

Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen