28-jähriger Mann sitzt nun in Untersuchungshaft
International tätiger Einbrecher von Polizei in Gladbeck gefasst

Am 26. Mai klickten in Gladbeck die Handschellen: Nach wochenlangen Ermittlungen konnte die Polizei einen Mann festnehmen, dem mehrere Einbrüche zur Last gelegt werden.
  • Am 26. Mai klickten in Gladbeck die Handschellen: Nach wochenlangen Ermittlungen konnte die Polizei einen Mann festnehmen, dem mehrere Einbrüche zur Last gelegt werden.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Die sich über viele Wochen erstreckenden Ermittlungsarbeiten haben sich ausgezahlt: In Gladbeck konnte die Polizei jetzt endlich einen mutmaßlichen Einbrecher festnehmen.

Dem 28-jährige Tatverdächtigen werden Einbrüche unter anderem in Gelsenkirchen und Bottrop zur Last gelegt. Doch zuvor war der Mann auch international am Werk, ist auch bereits in anderen EU-Ländern in Erscheinung getreten.

Der Mann ist kroatischer Staatsbürgre und konnte am 26. Mai an seiner Wohnanschrift in Gladbeck festgenommen werden. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung haben die Beamten auch Beweismittel sichergestellt. Abgesehen hatte es der Festgenommene vor allem auf Geld, Schmuck und Uhren. Aber auch Jacken und Parfum standen auf seiner Liste.

Gegen den 28-Jährigen wurde Haftbefehl wegen drei Einbrüchen im Herbst 2019 in Gelsenkirchen erlassen. Mittlerweile sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

Ob er für weitere Einbrüche als Täter in Frage kommt, ist noch Gegenstand von Ermittlungen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen