22-jähriger Gladbecker musste sich einer Blutprobe unterziehen
Rasante Alkoholfahrt endete am Straßenbaum

Butendorf. Ein jähes Ende nahm die Autofahrt eines 22-jährigen Gladbeckers am frühen Morgen des vergangenen Samstages, 13. Juli.

Der 22-jährige war mit seinem Pkw auf der Horster Straße in Stadtmitte unterwegs, als er kurz vor der Waldorfschule die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Zunächst fuhr der Wagen gegen ein Verkehrsschild und anschließend noch gegen einen Baum.

Als Unfallursache gibt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit an. Zudem stand der Mann, der bei dem Unfall unverletzt blieb, aber auch unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, weshalb eine Blutprobe angeordnet wurde.

Nach Angaben der Polizei dürfte der angerichtete Sachschaden insgesamt bei 5.500 Euro liegen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.