Vier Pkw beteiligt - Sachschaden beträgt mindestens 8.000 Euro
Unfallfahrer in Gladbeck war betrunken und stand unter Drogeneinfluss

Zunächst nicht bekannt war die Ursache für den Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, 11. August, auf der Kampstraße in Rentfort ereignete.

Dabei prallte ein 29-jähriger Bottroper mit seinem Fahrzeug gegen 15 Uhr zunächst gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der abgestellte Wagen noch gegen zwei weitere Pkw geschoben.

Menschen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden, es entstand allerdings ein Sachschaden in Gesamthöhe von mindestens 8.000 Euro.

Da sich bei dem Unfallfahrer Hinweise auf den Konsum von Alkohol und auch Drogen ergaben, wurde der Mann mit zur Polizeiwache mitgenommen, wo ihm Blutproben entnommen wurden.

Den Führerschein des Bottropers stellte die Polizei sicher.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.