Polizei schätzt Schaden auf 3.000 Euro
Unfallflucht im Gladbecker Süden

Auf der Suche nach einem flüchtigen Unfallfahrer ist die Gladbecker Polizei.
  • Auf der Suche nach einem flüchtigen Unfallfahrer ist die Gladbecker Polizei.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Uwe Rath

Der Kundenparkplatz des REWE-Marktes an der Horster Straße in Brauck war am Donnerstag, 29. Juli, Ort einer Fahrerflucht.

Gegen 7.30 Uhr stellte dort eine Pkw-Fahrerin ihren schwarzfarbenen BMW 1er ab. Als die Frau nur wenige Minuten später zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie an dem Wagen frische Unfallspuren feststellen. Vom Unfallverursacher indes fehlte jede Spur.

Der angerichtete Schaden wird auf immerhin 3.000 Euro geschätzt und eventuelle Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Tel. 0800-2361-111 bei der Polizei zu melden.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen