Verletzter Radfahrer fuhr davon
Unfallopfer wird gesucht

  • Foto: Foto: Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Auf der Suche nach einem vermeintlichen Unfallopfer ist derzeit die Polizei.

Nach Angaben der Polizei wollte am Freitag, 4. Januar, ein 18-jähriger Marler gegen 8.35 Uhr mit seinem Pkw von der B 224 kommend in Stadtmitte von der Goethestraße nach rechts auf die Wilhelmstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß eines bislang unbekannten Fahrradfahrer.

Der Radfahrer, der bei dem Unfall vermutlich leichte Verletzungen erlitt, setzte seine Fahrt fort, ehe die alarmierten Rettungskräfte ihn untersuchen oder befragen konnten.

Bei dem Fahrradfahrer soll es sich um einen zwischen 60 und 70 Jahre alten Mann mit grauem Bart gehandelt haben. Der Mann trug dunkle Kleidung sowie eine schwarze Mütze und war mit einem Fahrrad mit tiefem Einstieg unterwegs.

Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Gladbeck unter Tel. 0800-2361-111.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen