In Ellinghorst gleich zwei Pkw erheblich beschädigt
Vandalen waren in Gladbeck am Werk

Nach Vandalen, die in zwei aufeinanderfolgenden Nächten geparkte Autos in Ellinghorst beschädigten, fahndet derzeit die Gladbecker Polizei.
  • Nach Vandalen, die in zwei aufeinanderfolgenden Nächten geparkte Autos in Ellinghorst beschädigten, fahndet derzeit die Gladbecker Polizei.
  • Foto: Braczko
  • hochgeladen von Uwe Rath

Im Bereich der Straße "Pestalozzidorf" in Ellinghorst trieben in gleich zwei aufeinanderfolgenden Nächten unbekannte Vandalen ihr Unwesen.

In der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember (Montag auf Dienstag) zerkratzten unbekannte Täter zunächst den hinteren linken Kotflügel eines am Fahrbahnrand roten Mini. Dabei entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro.

In der Folgenacht vom 3. auf den 4. Dezember war dann ein schwarzfarbener FORD Fiesta, der vor dem gleichen Haus wie der am Vortag beschädigte Pkw geparkt war, Ziel einer Sachbeschädigung. An diesem Fahrzeug wurde die gesamte rechte Fahrzeugseite zerkratzt und zudem wurden auch noch das rechte Vorder- sowie das rechte Hinterrad zerstochen. Damit summiert sich der Schaden in diesem Fall auf zirka 2.000 Euro.

Mögliche Tatzusammenhänge werden derzeit von der Polizei noch geprüft.
Hinweise betreffs der Täter erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800-2361-111.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.