Polizei konnte "Steinewerfer" schnell ermitteln und festnehmen
Welches Urteil wartet auf den Täter?

Welches Urteil erwartet der festgenommene Steinewerfer aus Rentfort-Nord?
  • Welches Urteil erwartet der festgenommene Steinewerfer aus Rentfort-Nord?
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Ein Kommentar

Die Polizei hat schnell mit Erfolg ermittelt: Nur eine Woche nach der Tat konnte ein 15-jähriger festgenommen werden, dem vorgeworfen wird, einen ein Kilogramm schweren Stein vom Dach des Hauses Schwechater Straße 38 in die Tiefe geworfen zu haben. Nur ganz knapp verfehlte das Geschoss eine Mutter, die mit ihrem Sohn am Fuß des Gebäudes unterwegs war.

Dem Festgenommen droht nun ein Gerichtsprozess. Welche Strafe erwartet ihn? Oder trifft der junge Mann auf einen milden Richter? Hat der Teenager eine "schwere Kindheit" hinter sich? Wird wieder nach strafmildernden Argumenten gesucht? Erinnerungen an den Prozess um die Körperverletzung an Kevin Schwandt werden wach. Das Urteil gegen den Täter wurde von vielen Gladbeckern als viel zu milde betrachtet.

Eine erste "Vergünstigung" gab es auch im aktuellen Fall schon für den Festgenommenen: Er sitzt nicht in einem Gefängnis in Untersuchungshaft, sondern wurde in einem Heim der Jugendhilfe untergebracht. Und aufgrund des Alters des Festgenommenen wird der Prozess ja wohl unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Oder gibt es dieses Mal doch ein der Tat angemessenes Urteil?

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen