28.10.18 Am Heidesee vorbei zum Wasserschloss Gartrop

Vom Rathaus Gladbeck radeln wir vorbei am Nordparkteich und dem Kirchheller Heidesee, der zuum europäischen Schutzgebiet Natura 2000 gegört, zum Flugplatz Schwasrze Heide. Durch den herbstlich gefärbten Hünxer Wald und den Gartroper Busch geht es mit dem Rad zum Wasserschloss Gartrop. Lebensgroße Sandsteingestalten bergrüßen uns am Torein-gang, Athene und Concordeia. Eine reizvolle Mischung aus gotischen und maurischen Stilelementen erkennen wir dann an der Fassade derr Schlosskapelle. Das Schloss selbst ist im Stil des niederländischen Barock gebaut und von einem Teich sowie einem Park mit altem Baumbestand umgeben, An der historischen Wassermühle vorbei führt unsere Radroute zum Wesel-Datteln-Kanal. Das Campingplatzlokal Lippetal lädt uns dort zur Kaffeepause ein. Danach kehren wir am Naturschutzgebiet Postwegmoore längs über Kirchhellen nach Gladbeck zurück.
Die Route ist ca. 40 Kilometer lang.
Abfahrt am Alten Rathaus inn Gladbeck ist 13 Uhr und Rückkehr um 18 Uhr.
Treffen ist am um 12,45 Uhr.
Der Preis für das Kaffeegedeck ist 9,50 €.
Anmeldung ist erforderlich bis Samstag unter 02043/67052 Heinrich Praß oder radreisen -gladbeck.de.
     

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen