Auch noch Innenstadt Gladbecks !
An der Friedrichstr. - Jovypark in Sicht

Im Hintergrund die - VHS Gladbeck -
9Bilder
  • Im Hintergrund die - VHS Gladbeck -
  • hochgeladen von Wolfgang Kill

Wer zum Rathaus-Parkplatz möchte

geht meist ja nicht weiter die Friedrichstr. hinunter.

In Richtung Jovyplatz / Park.

Oder er/sie muss zur VHS Gladbeck.

Vor dem VHS Gebäude der Heimstätte des ehem. Bürgermeister Jovy ziert seit kurzem
eine Skulptur des Gladbecker Künstlers Zimolong das Vorgelände.
Alten Gladbeckern namentlich zumind. sicher wohl bekannt ! ? !

 [ 1917–1931: Michael Jovy, parteilos (Amtmann, seit 1919 Bürgermeister, seit 1921 Oberbürgermeister ]
Er ließ vor zig Jahren den inzwischen mehrfach umgestalteten - Jovyplatz als Erholungsstätte - einrichten. siehe Art.

Der WAZ Gladbeck ein Artikel wert !

Der „urbane Platz“ wurde in der 20er Jahren angelegt.
Zuletzt wurde der „grüne Flecken“ aufgehübscht und wandelte zum beliebten Eventplatz.

https://www.waz.de/staedte/gladbeck/jovyplatz-die-oase-zum-wohlfuehlen-am-rande-der-city-id226468689.html

Ein paar Meter weiter ein Nicht-Natur-Baum der ausgefallenen Art.

Art hier wie Kunst , ich meine er ist echt ansehenswert und wird im dunkeln beleuchtet.

Und schon kommt man am Gladbecker Amtsgericht vorbei.
Denkmal geschützt ;
gegenüber das Restaurant/Hotel - Jammerkrug -mit seiner bekannt guten Küche ;

Jammerkrug, der Sage nach deshalb genannt:
weil Verurteilte aus dem Amtsgericht kommend sich hier beim Krug Bier jammernt das Urteil runterspülten ;-))

Vor dem Überqueren der stark befahrenen Schützenstr.
fällt der geradeaus Blick auf's Polizeiamt.

Sowie dem vor genannten Jovyplatz mit seiner Fontäne !
Lädt zum spazieren oder verweilen 
( im Schatten u.a.) ein.

Autor:

Wolfgang Kill aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen