"The Servants" und "Först April" sind bei der Premiere von "One Night of Rock" am 14. März dabei
Bei der "Rockparty" sorgen zwei Bands für Live-Sound

Freuen sich schon auf die Premiere von "One Night of Rock" am Samstag, 14. März, im "Brauhaus am Ring" in Kirchhellen: Die fünf Musiker der Band "The Servants".
2Bilder
  • Freuen sich schon auf die Premiere von "One Night of Rock" am Samstag, 14. März, im "Brauhaus am Ring" in Kirchhellen: Die fünf Musiker der Band "The Servants".
  • Foto: Lukas Schieren
  • hochgeladen von Uwe Rath

Da ist Party-Stimmung angesagt: Bei der Premiere von "One Night of Rock" werden gleich zwei gestandene Ruhrgebiets-Bands am Samstag, 14. März, im "Brauhaus am Ring" in Kirchhellen, Kirchhellener Ring 80 bis 82, über vier für Live-Sound vom Feinsten sorgen.

Freuen dürfen sich die Fans auf die erfolgreichsten Hits aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren.
Ein Garant für beste Oldie-Musik ist die Band "The Servants". Unter dem Motto ""Born to Rock" haben sich die fünf Musiker zusammengetan. Angelehnt an den "Queen-"Hit "We will rock you" sind die "Servants" schon seit 1966 auf den Bühnen im gesamten Ruhrgebiet und in ganz Deutschland zu Hause. Die Formation um Frontmann, Gitarrist und Sänger Bernhard Wedding lädt die Zuhörer zu einer kulturellen Achterbahnfahrt durch die Welt der Musik ein. Energiegeladener Beat wechselt sich mit Rock`n`Roll und kernigen Grooves ab. Mit Hits von "Status Quo", "Dire Straits", "Queen", "AC/DC", "T-Rex", "ZZ-Top", "Rolling Stones", "CCR", "The Sweet", "The Beatles", "Guns`n`Roses", "Beach Boys", "E.L.O" oder auch "Billy Idol" versprechen die "Servants" eine "ultimativ Retro-Party". Und bei Bernhard Wedding, einziger noch verbliebener Musiker der 1966er-Urformation, steigt die Vorfreude täglich: "Wir sind zum ersten Mal hier und freuen uns ganz besonders auf diese, für uns eben neue, Spielstätte."

Unterstützt werden die "Servants" von der fünfköpfigen Band "Först April". Das Quintett um Sänger Thomas Henninges wirbt mit "Rock & Blues - absoluteley live & perfect!" für sich. Im Repertoire der Band finden sich unter anderem Titel von "Gary Moore", "Joe Cocker", "U2", "Golden Earing", "Erich Clapton", "Blues Brothers" und "James Brown" wieder. Ebenso aber auch deutschsprachige Rocksongs von "BAP" und "Westernhagen".

Die Party "One Night of Rock" steigt am Samstag, 14. März, ab 20 Uhr. Der Einlass beginnt schon um 19 Uhr.

Der Vorverkauf von Eintrittskarten hat bereits begonnen und erhältlich sind die Tickets in Kirchhellen im "Brauhaus am Ring", Tel. 02045-959000; in der Humboldt-Buchhandlung an der Schulte-Delitsch-Straße 1, Tel. 02045-83947; sowie in der Tankstelle Josten an der Bottroper Straße 18 bis 20, Tel. 02045-2128. Gleiches gilt für das "Musikforum Bottrop" in Bottrop-Mitte, Pferdemarkt 2, Tel. 02041-20177. Wer möchte kann aber auch die Servants Ticket-Hotline, Tel. 0162-9190969, nutzen. Und weitere Infos gibt es im Internet unter theservants.de

Freuen sich schon auf die Premiere von "One Night of Rock" am Samstag, 14. März, im "Brauhaus am Ring" in Kirchhellen: Die fünf Musiker der Band "The Servants".
Auch die Formation "Först April" wird bei "One Night of Rock" am 14. März in Kirchhellen für Live-Sound sorgen.
Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen