Karneval St. Johannes 2020
Bilderstrecke ... die Party geht weiter.

Ein Feuerwerk der guten Laune konnten die Besucher in der ausverkauften Mathias-Jakobs-Stadthalle erleben, nachdem am Samstag den 08. Febr. 2020 der Karneval der St. Johannes-Gemeinde mit dem Motto "... die Party geht weiter !!!" über die Bühne ging.
117Bilder
  • Ein Feuerwerk der guten Laune konnten die Besucher in der ausverkauften Mathias-Jakobs-Stadthalle erleben, nachdem am Samstag den 08. Febr. 2020 der Karneval der St. Johannes-Gemeinde mit dem Motto "... die Party geht weiter !!!" über die Bühne ging.
  • Foto: Wolfgang Kariger
  • hochgeladen von Wolle Gladbeck

Gladbeck: Mathias-Jakobs-Stadthalle am Samstag, 08. Februar 2020 mit St. Johannes-Karneval.
Ein Super-Programm hatten die Karnevals-Akteure einschl. Elferrat aus den Reihen der St. Johannes-Gemeinde wieder wie all die Jahre auf die Beine gestellt. Henning Habeth und Philipp Hemmers führten gekonnt durch das Programm. Und so ging es auch direkt nach dem Einzug des Elferrates, begleitet von lauten Beifallsbekundungen, mit dem Programmablauf und Darstellern aus eigenen Reihen los.

Angesagt wurden sogleich dann auch als nächsten Programmpunkt "Birte & Tobias".
Des weiteren folgten der Trötemann, dargestellt durch Heinz Enxing. Die Tanzgarde, ebenfalls mit Darstellern aus eigenen Reihen, zeigte mit ihrem Showtanz eine beachtliche rasante Action auf der Bühne.

Es folgten: Felix Pfaff und anschließend die Gruppe "No Names", wobei u. a. auch Gruppenmitglied Nicole Wehrmann mit "Cindy aus Marzahn" für frenetischen Beifall beim Publikum sorgte. "Ulrike und Petra" mischten auf und die Showtanz-Garde fand im Anschluss mit ihrem Gardetanz I eine weitere Gelegenheit, für ordentlich Beifall zu sorgen.
Es folgten Knall auf Fall: Basti & Stefan, Elf Elfen, Six Pack, Hilaaas & Frau Fritsche. Die Tanzgruppe legte ihren Gardetanz II gekonnt auf die Bühne und anschließend wurden die Bierkapitäne angesagt.
"4 : 1" war der nächste Punkt, bevor das große Finale begann, gefolgt vom anschließenden Auszug der Elfer.

Ein rundum tolles Programm, welches von allen Akteuren gemeistert und bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.
Dagmar Wollschläger-Musiol, die Leiterin der Stadthalle Gladbeck, zeigte im Verlauf des Abends einen sehr zufriedenen Gesichtsausdruck, weil es gemeinsam mit ihrem kompletten Team in der Halle wieder einmal mehr gelungen war, für einen tollen und reibungslosen Ablauf eines Events zu sorgen.

Autor:

Wolle Gladbeck aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.