"Final Try": Oldies von Oldies nicht nur für Oldies

Im Jahr 1989 gegründet, gehört die Band "Final Try" sicherlich zu den "Oldies" der heimischen Musikszene. Doch bis zum heutigen Tage begeistert die sechsköpfige Formation ihre Fans mit ihren Live-Auftritten, wobei natürlich (rockige) Hits aus den letzten drei Jahrzehnten das Repertoire der Gruppe überwiegen.
  • Im Jahr 1989 gegründet, gehört die Band "Final Try" sicherlich zu den "Oldies" der heimischen Musikszene. Doch bis zum heutigen Tage begeistert die sechsköpfige Formation ihre Fans mit ihren Live-Auftritten, wobei natürlich (rockige) Hits aus den letzten drei Jahrzehnten das Repertoire der Gruppe überwiegen.
  • Foto: Band
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck/Oberhausen. Es gibt Bands, die tauchen mal für ein paar Jahre in der lokalen Musikszene auf und verschwinden dann sang- und klanglos wieder. Das kann man von der Band "Final Try" wahrlich nicht behaupten, denn die Gruppe existiert nun schon seit fast 30 Jahren.

1989 waren es die Oberhausener Brüder Horst und Rolf Kutzner, die "Final Try" aus der Taufe hoben. Personell gab es in den Folgejahren natürlich immer wieder mal Veränderungen, doch Horst Kutzner (Vocals) und Rolf Kutzner (Guitar & Vocals) sind bis heute die Köpfe von "Final Try". Mit von der Partie sind inzwischen die Oberhausener Arnold Tapin (Bass & Vocals) und Reiner Michels (Drums & Vocals) sowie Sängerin Sabine Bandt. Aber auch Gladbeck ist mit Klaus-Jürgen Jahn (Keyboard & Guitar) vertreten.

Gecoverte Songs aus den vergangenen Jahren bestimmen das Repertoire von "Final Try". So zum Beispiel unvergessene Hits der "Shadows", von "Status Quo" und den "Rolling Stones". Aber auch Fans, die auf "U2", "Deep Purple", "Police", "Tina Turner", "Smokie", "Brian Adams", "T-Rex", "The Hollies", "The Lords", "Shania Twain", "Alanis Morissette", "Luxuslärm", "Marius Müller Westernhagen", "Pink Floyd" oder auch "ZZ Top" stehen, kommen auf ihre Kosten.

Zumeist tritt "Final Try" in heimischen Musikszene-Kneipen auf, wie zum Beispiel am kommenden Samstag, 29. Oktober, ab 19 Uhr im "Diebels" in Moers. Aber auch an der Seite von Wolfgang Petry, Dave Dee, Chris Andrews, Harpo und Ohio Express stand die Band bereits auf der Bühne. Wer mächte, kann "Final Try" auch gerne für Party privater Art buchen.

Wer mehr über "Final Try" wissen möchte, kann sich bei Rolf Kutzner, Tel. 0174-3392739, melden. Als Ansprechpartnerin steht aber auch die Gladbeckerin Birgit Euler, Tel. 0152-28742155, zur Verfügung.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.