Ralf Mund aus Gladbeck komponierte und textete seinen ganz eigenen Song
Mit Musik gegen die Probleme der Welt

 Mit seinem Soloprojekt "Divided Minds" hat sich der Gladbecker Ralf Mund einen Herzenswunsch erfüllt.
  • Mit seinem Soloprojekt "Divided Minds" hat sich der Gladbecker Ralf Mund einen Herzenswunsch erfüllt.
  • hochgeladen von Uwe Rath

Schon in seiner Jugend entdeckte er seine Freude an der Musik. Eine Freude, die Ralf Mund bis heute geblieben ist. Und nun hat der gebürtige Gladbecker einen eigenen Song produziert. Ein Song, der an Aktualität nicht zu toppen ist, beschäftigt er sich doch mit den Problemen auf unserer Welt.

13 Jahre alt war Rolf Mund, als seine Eltern dem eingefleischten Beatles-Fan einen Herzenswunsch erfüllten und eine Akoustik-Gitarre schenkten. Und bis heute begleiten Saiten-Instrumente den inzwischen 58-jährigen durchs Leben.

Blues- und Rockmusik stehen bei ihm gleichberechtigt hoch in der Gunst. Und selbstverständlich fröhnt er seinem Hobby auch als Gitarrist in einer Band. "Nichts kommerzielles," versichert Ralf Mund. Aber er und seine Mitstreiter aus dem Duisburger Raum treffen sich jede Woche zum Probeabend, um gecoverte Rocksongs aus den 60er- und 70er-Jahren einzustudieren. Öffentliche Auftritte sind aber keineswegs geplant, die Band hat bislang noch nicht einmal einen Namen.

Doch jetzt hat Mund sehr wohl den Schritt in die Öffentlichkeit gewagt, sein erstes Solo-Projekt mit Erfolg abgeschlossen. Das Ergebnis ist exakt 4:38 Minuten lang, trägt den Titel "Divided Minds" und kann auf youtube abgerufen werden. Dort zu finden allerdings unter dem Pseudonym "Ralph Emm".

"Divided Minds" ist in der Tat ein echtes Solo-Projekt, denn Ralf Mund hat die Musik komponiert und auch den englischsprachigen Text geschrieben. Ein Text, der sich inhaltlich gegen Rassismus, für Frieden und damit gegen Krieg sowie gegen die ökologische Zerstörung der Erde wendet. Verpackt hat der Mann aus Rentfort den Text in eine sehr wohl gängige Melodie. Entstanden ist das Gesamtprodukt "Divided Minds" inklusive dazu passendem Video übrigens direkt vor Ort, denn in seinem Haus steht Ralf Mund sogar ein kleines Tonstudio zur Verfügung.

Ist das also jetzt der Start einer internationalen Musikkarriere? Ralf Mund wiegelt entschieden ab. Für ihn ist mit "Divided Minds" ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen. Fernab jeglicher finanzieller Interessenen, denn sein Geld verdient er als Bundesbeamter in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Wer mehr über den Song "Divided Minds" erfahren möchte, kann seine Neugier im Internet unter youtu.be/XiRQdzO9A9k stillen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen