Neujahrsempfang beim Kotten Nie
Tennen-Ambiente mit Kotten-Spezial-Pils

In bester Stimmung mit einem Gläschen Kotten-gebrautes Spezial Pils oder einer Portion Chilly con carne Curry aus der großen Kotten-Pfanne fanden die Besucher ausreichend nette Gespräche auf der Kotten-Tenne.
2Bilder
  • In bester Stimmung mit einem Gläschen Kotten-gebrautes Spezial Pils oder einer Portion Chilly con carne Curry aus der großen Kotten-Pfanne fanden die Besucher ausreichend nette Gespräche auf der Kotten-Tenne.
  • Foto: Kariger
  • hochgeladen von Wolle Gladbeck

Gladbeck: Bereits zum 12. Mal hatte der Förderverein Kotten Nie zum Neujahrsempfang in die Tenne des Kotten eingeladen. In weiser Voraussicht hatte das Kotten Team dazu ein Zelt aufgebaut. Nicht ohne Grund – die Besucherzahlen waren Rekordverdächtig.

So etwa 90 -100 Besucher konnte der Vorsitzende Bodo Dehmel dann auch begrüßen. In seiner kurzen Rede machte er deutlich, dass trotz der außergewöhnlich guten Besucherzahlen hier am Kotten stets der Mensch im Mittelpunkt steht – ob es die mehr als 50 ehrenamtlichen Mitarbeiter oder die fast 10.000 Besucher im Jahr 2018 waren – sie alle sind der Kotten Nie.

Diese Einschätzung griff Bürgermeister Roland dann auch auf und ging in launigen Worten auf unsere Heimat das Ruhrgebiet, den besonderen Charakter der Menschen hier und die Besonderheiten des Kotten Nie ein. Beide wünschten allen Anwesenden ein gutes neues Jahr und einen spannenden Vormittag hier am Kotten Nie.

Die stellvertretende Vorsitzende Aggi Allkemper lud dann zum Imbiss ein. Es gab eine neue Variante der beliebten Currywurst - ein Chilly con carne Curry aus der großen Kotten Pfanne dazu ein am Kotten gebrautes Spezial Pils.
Es folgten viele interessante Gespräche bis in den Nachmittag hinein.

Fotos: Kariger

In bester Stimmung mit einem Gläschen Kotten-gebrautes Spezial Pils oder einer Portion Chilly con carne Curry aus der großen Kotten-Pfanne fanden die Besucher ausreichend nette Gespräche auf der Kotten-Tenne.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen