Alle Stromkästen in Gladbeck-Mitte werden verschönert
Tristes Grau wird tollen Motiven weichen!

Dieses Motiv vom alten Marktplatz mit dem ehemaligen Kaufhaus Daniel dient Graffiti-Künstler Maurizio Bet als Vorlage für die Gestaltung des Stromkastens an der Wilhelmstraße am Dienstag, 24. September.
  • Dieses Motiv vom alten Marktplatz mit dem ehemaligen Kaufhaus Daniel dient Graffiti-Künstler Maurizio Bet als Vorlage für die Gestaltung des Stromkastens an der Wilhelmstraße am Dienstag, 24. September.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. In Rentfort hatte die Aktion ihren Ursprung, nun hat "Kunst am (Strom-)Kasten" endgültig auch Gladbeck-Mitte erreicht: In den kommenden Wochen und Monaten sollen alle Stromkästen in der City eine künstlerische Aufwertung erhalten.

Verantwortlich für die ehrgeizigen Pläne sind Müzeyyen Dreessen und Werner Hülsermann, die schon dafür sorgten, dass erste Stromkästen im Bereich der Hoch- und der Bottroper Straße von farbenfrohen Graffiti-Motiven, geschaffen von Maurizio Bet, geziert werden. "--Gerade die Innenstadt ist das Aushängeschild einer Stadt und die sollte schön gestaltet sein," begründen Dreessen und Hülsermann ihr neuerliches Engagement.

Nach und nach will man sich die Stromkästen vornehmen. Zuvor muss aber die erforderliche Genehmigung der Eigentümer eingeholt werden. Dazu kommt die Suche nach Sponsoren, die die künstlerische Gestaltung finanzieren.

Der Einsatz von Dreessen und Hülsermann trägt aber bereits erste Früchte, denn der Stromkasten an der Wilhelmstraße gegenüber dem Marktplatz nahe der Bushaltestelle vor dem Glückauf-Center wird am Dienstag, 24. September, ein neues Outfit erhalten. Ab 17 Uhr wird sich Maurizio Bet an die Arbeit machen, ab 18 Uhr werden mit Martin Volmer ("Entdeckerweine") und Tobias Petri ("Glückauf Apotheke") auch die beiden Sponsoren der Aktion erwartet. Umsetzen wird Graffiti-Künstler Bet ein historisches Motiv, das den alten Marktplatz mit dem ehemaligen Kaufhaus Daniel zeigt.

Auch alle interessierten Bürger sind am Dienstag willkommen. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt sein.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.