Fotografie
Zwanzig Fotos der Gladbecker Foto-AG bereichern die Adenauer-Allee

5Bilder

Ein Blickfang auf der vielbefahrenen Straße, denn da befestigte die Gladbecker Foto-AG zwanzig wetterfeste Bilder der Größe 1,50 x 1,80 Meter am Begrenzungszaun zum Berufskolleg.

Klaus Braun - zusammen mit Burkhard Murrenhoff einer der Organisatoren - freute sich in seiner Eröffnungsrede über die Förderung durch den Berufskolleg-Chef Holger Pleines, dazu zählte auch die Sparkasse, sie unterstützte finanziell die Bilderschau.

Die zwanzig Hobbyfotografinnen und -Fotografen zeigten „ihre Sicht der Dinge“, darunter sind auch zwei österreichische Mitglieder, denn zur Partnerstadt Schwechat pflegt die Gruppe intensive Kontakte. Die fotografischen Themen bestimmte nicht der Vorstand, die Auswahl blieb allen AG-Mitgliedern „frei“.

Die Idee kommt gut an, denn die Aussteller wollten mit ihren Fotos in die Öffentlichkeit.

Dort sehen sie täglich die Schüler/Schülerinnen des Heisenberg-Gymnasiums und des Berufskollegs, das ist dann auch ein Stück fotografischer Nachwuchsförderung – und mit einer Spiegelreflex und den Wechselobjektiven einfach kreativer, als die „Massenknipserei mit dem Handy!“

Text und Fotos: Peter Braczko

Autor:

Peter Braczko aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen