Ein Sonnentag am Niederrhein in Grieth
DURCHLASS gewährt, in GRIETH AM RHEIN

41Bilder

Yups, das Schutztor gegen Hochwasser
ist weit geöffnet !

Insofern freier Zugang zum "Vater Rhein" .

Viele Radler/innen, Auto-Gäste waren schon vor Ort.
Blickten den vorbei fahrenden Frachtern und Yachten nach.

In der Ortschaft : Grieth am Rhein war es recht ruhig.
Am Rhein,
die Zusatzbezeichung ist relativ neu, ca. gut 1 Jahr !

Das "HANSE - Lädchen"* hatte Ruhetag wie das
Café-Restaurant - Deich-Gräf - ebenfalls.

Somit stand kein Umsatz am Dienstag an . ;-)

Aber so einige Blicke innerhalb und im around des Ortes,
konnten man doch schon schweifen lassen !

Wir waren vor einigen Jahren zuletzt hier vor Ort und
konnten nun die starke Neubebauung beobachten,
die stattgefunden
hat in den letzten Jahren.

Aus dem Örtchen Grieth ist schon eine Ortschaft dabei zu entstehen
um sich die "Zusatzbezeichnung"  * am Rhein * zu verdienen.
Ob es den "Ur-Einwohnern" so gefällt ?

Was stark auffiel : das Engagement eines Schiffer-Vereins.
Der - Förderverein Hansestadt Grieth e.V.-
Und siehe da: es gibt sogar einen Shanty-Chor im Ort.

Aufgrund der Feststellung:

Grieth wurde 1540 in die Hanse aufgenommen

https://grieth.eu/     Auf diesem link ist viel zu Grieth zu erfahren.

Ach ja, und gläubig sind sie in Grieth am Rhein wohl immer noch .

siehe bitte Fotos rund um ""Dom"" Peter+Paul ;

*https://grieth.eu/hanselaedchen/

Wie Autor erfuhr:
der Marktplatz, aus den 70-80iger Jahren soll als nächsten der "Neuzeit"
angepasst werden.
Na, da lassen sich die Touris ja mal - demnächst - überraschen;

( so ganz nebenbei: in Rees, Rückfahrt wegen etwas zu sich nehmen,
waren die Imbisse,Restaurationen,Cafés schon rappelvoll )

Autor:

Wolfgang Kill aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen