Michael Wendler sorgte für neuen Besucherrekord bei Trödelmarkt in Gladbeck

Auch Michael Wendler versuchte sich beim Flohmarkt am "Landhaus Pieper" als Verkäufer.
  • Auch Michael Wendler versuchte sich beim Flohmarkt am "Landhaus Pieper" als Verkäufer.
  • Foto: Kariger/STADTPSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Schultendorf. Schon seit Jahren ist der Trödelmarkt, der wöchentlich samstags auf dem Gelände am "Landhaus Pieper" an der Möllerstraße zwischen Schultendorf und Ellinghorst stattfindet, für Anbieter als auch Trödelmarkt-Fans weit über die Stadtgrenzen Gladbecks hinaus ein fester Begriff.

Doch so einen Ansturm wie am Samstag, 13. Mai, hat es dort wohl bislang nicht gegeben. Die komplett zugeparkte Möllerstraße war ein Beleg für den Besucherandrang, für den vorrangig wohl Schlagersänger Michael Wendler sorgte.

Wendler lebt inzwischen zwar in Amerika, ist derzeit aber mit der Auflösung des Haushaltes seiner in Gladbeck wohnenden Schwiegermutter beschäftigt. Unterstützung erhält der Promi dabei vom "RTL 2-Trödeltrupp", der ebenfalls vollzählig - also auch samt Kamera-Team - zum Pieper-Trödelmarkt kam. Gemeinsam brachten Wendler und die RTL 2-Trödel-Profis die angebotenen Artikel unters Volk, denn viele Wendler-Fans wollten ein Andenken ihres Idols ersteigern.

Den TV-Beitrag will RTL 2 in einigen Wochen ausstrahlen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.