Nikolausmarkt: Hüttendorf - Spende Marinekameradschaft - Kunstschmiede

Der Gladbecker Nikolausmarkt startete erfolgreich am vergangenen Freitag den 2.12.16 und kann noch bis einschließlich heute am 4.12. auf dem Gladbecker Rathausplatz besucht werden. Foto: Kariger
37Bilder
  • Der Gladbecker Nikolausmarkt startete erfolgreich am vergangenen Freitag den 2.12.16 und kann noch bis einschließlich heute am 4.12. auf dem Gladbecker Rathausplatz besucht werden. Foto: Kariger
  • hochgeladen von Wolle Gladbeck

Gladbeck: Nikolausmarkt vom 2. - 4.12 | Vor der historischen Kulisse des Rathauses auf dem Willy-Brandt-Platz wurde am vergangenen Freitag, 2. Dezember der beliebte Gladbecker Nikolausmarkt von Matthias Alt (Werbegemeinschaft) und Brigitte Puschadel (zweite Bürgermeisterin) sowie mit Unterstützung der Gladbecker Appeltatenmajestät Dorothea Nigbur, dem Nikolaus in Begleitung von Knecht Ruprecht und dem Blasorchester der Gladbecker Musikschule unter der Leitung von Rolf Hilgers (Musikschuldirektor) eröffnet.

Nikolausmarkt noch heute + Kunstschmiede nebenan

Über 30 Aussteller hatten zum Bummeln, Schauen und Verweilen eingeladen. Hier boten sich die Möglichkeit, Geschenke und/oder verschiedene andere Mitbringsel für die Advents- und Weihnachtszeit zu erwerben. Vertreter/innen örtlicher Vereine, sozialer Einrichtungen, Schulklassen oder Kindergärten hatten ebenso im Hüttendorf einen Stand, wie auch Gladbecker Kaufleute, der Malteser-Hilfsdienst z. B. und andere Privatpersonen.
Parallel zum Nikolausmarkt kann die Ausstellung der Gladbecker Kunstschmiede ebenfalls gleich nebenan im neuen Rathaus besucht werden. Eine Visite ist auf jeden Fall lohnenswert.

Marinekameradschaft Gladbeck

Eine Delegation Marineleute vom Marinestützpunkt Eckernförde, deren Mehrzwecklandungsboote eine Patenschaft mit der Marinekameradschaft Gladbeck pflegen, war über das Wochenende in Gladbeck zu Gast und besuchten natürlich auch den Nikolausmarkt. Sie feierten in diesem Jahr das 50 Jahre-Jubiläum der 1966 in Dienst gestellten Landungsboote (MzL) Lachs und Schlei. Dazu hatten sie eigens eine Tombola organisiert, deren Reinerlös 600,00 Euro erbrachte und diese Summe jetzt zum Nikolausfest in Gegenwart der stellvertr. Bürgermeisterin Brigitte Puschadel an das Internationale Mädchenzentrum in Vertretung von Ute Breuker-Gerbig überreicht werden konnte.

Fotos: Kariger

Autor:

Wolle Gladbeck aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen