Heute übern Zaun geschaut
Schlägel & Eisen Siedlung, Abbruchstand in der 23.KW '19 ca. 11:00 Uhr

es stehen noch die Gebäude an der Schlägelstr. !
9Bilder
  • es stehen noch die Gebäude an der Schlägelstr. !
  • hochgeladen von Wolfgang Kill

nun ja, dass es inzwischen schon soweit ist,wie es ist, 

hat Herr Baurat Dr. Kreuzer am vergangenen Dienstag-Abend-Vortrag
 bei der CDU in Zweckel ausgiebig dargestellt.

Dass man dann Heute in der Tageszeitung lesen kann, im August sei
 Baubeginn für das AWO - Pflegeheim an der Eisenstr.
das verwundert schon ! ?

Siehe aktuelle Fotos dazu:

übern Zaun von Heute Vormittag.

Zechensteine picken ist hier immer noch angesagt !
Tausende sind schon verpackt abtransportiert worden !
(angeblich in Ri. Italien !? )
Schade !! dass diese hart gebrannten Steine nicht irgendwie 
in den Neubauten Verwendung finden sollen, schon eine Schande !?!

UND der Kampfmittelräumdienst, der muss ja auch noch seine Arbeit tun!
Und der, der wartet nicht nur auf diese eine Baustelle ! Der hat Hunderte.

Nicht nur zu der aktuellen Abbruch-Baustelle an der Bohnekampstr.
wurde informiert !

Sondern auch zu dem aktuellen Brückenbau - Beethovenstr. nahm er ausführlich Stellung.
Und zu weiteren aktuellen Bauvorhaben,
vor allem Interressant war die VORSCHAU  in Sache
der anstehenden Brücken,
die in Zweckel alle erneuert werden müssen.
( als nächstes die Brücke -Bülser Str. - ;
Voßstr. ;  Winkelstr. , dann steht auch noch die Brücke an der Burgstr. zum Wasserschloß Wittringen auf der Agenda !
UND fast alle Kosten muss unsere Stadt allein tragen ! )*

Da kommen noch ""sperrige"" Jahre auf die Bewohner Zweckels zu.

Man ist froh in der Verwaltung, dass die Aktion :
Erneuerung "Beethoven-Brücke" aktuell im Zeitplan liegt,
und das man mit der Deutsche Bahn AG erreichen konnte, dass der Abbruch dieser über 100 jährigen Brücke an einem Wochenende geschehen wird !

Eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG so wurde explizit vorgetragen:
             ** es sei ein ganz "spezielles Zusammenarbeiten" **.

( nebenbei wurde durch einen Beschwerdeführer auch auf die fehlenden Müllbehälter an der DB Haltestelle Zweckel hingewiesen;

hier konnte man erfahren welche Hürden man bei dieser Bahn AG überwinden muss, wenn etwas pro Bürger**In erreicht werden soll.

Von allein oder einfach mal ein Anruf bei dieser Bahn AG ......
geht augenscheinlich - nicht -;  
betteln ist immer wieder angesagt
)

* deshalb sind Ausgaben wie diese Hundewiese 62.000 € ( nur der Zaun) in Wittringen für mich pers. unverständlich, nicht nach vollziehbar.
Und weitere andere Ausgaben die nur für: vorübergehend rausgeworfen wurden, weil ja endgültiges noch folgt und wieder viel Geld kosten wird ;

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen