Radweg auf Scholvener Straße in Gladbeck saniert
170.000 Euro Kosten für neuen Asphalt und Metallgitter zum Schutz der Bäume

 Eine Wurzelbrücke vor dem Auftragen des Asphaltes sowie den fertigen Radweg.
  • Eine Wurzelbrücke vor dem Auftragen des Asphaltes sowie den fertigen Radweg.
  • Foto: Stadt Gladbeck
  • hochgeladen von Ingrid Lücke

In der Zeit von März bis Mai wurden in der Scholver Straße in dem Abschnitt zwischen der Weiher Straße und der Hausnummer 121 auf beiden Seiten der Rad- und Gehweg auf einer Länge von 250 Metern saniert.

In Summe wurden 900 Quadratmeter neuer Asphalt eingebaut. An mehreren Stellen schützen zukünftig spezielle Metallgitter (Wurzelbrücken) die Baumwurzeln. Die Gitter soll den Wurzeln Platz bei der Zunahme des Wurzeldurchmessers bieten und so das Hochdrücken des Asphaltes verhindern.
Die Kosten der Maßnahme liegen bei 170.000 Euro.

Autor:

Lokalkompass Gladbeck aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.