27.Dezember 2015 bis 2. Januar 2016 Unterwegs in Rübezahls Reich

2Bilder

Im tschechischen Riesengebirge, in Rübezahls Reich, verbringen wir den Jahreswechsel 2015/2016 mit Wandern durch die verschneite Hügellandschaft, Wellness in unserem Kurhotel und der Silvesterfeier in den Kolonnaden des Thermal-Kurortes Janske Lazne (Johannisbad).
Nach der Anreise mit dem Zug lernen wir am Sonntagnachmittag bei einer geführten Stadtrundfahrt die Moldaustadt Prag näher kennen. Es folgt das Abendessen in einem Kellerlokal und anschließend die Busfahrt zum Kurort Janske Lazne.
Während des 6-tägigen Aufenthalts in diesem Kurort gibt es Rundwanderungen - jeweils nach der Auffahrt mit der Kabinenseilbahn - auf dem Cerna Hora (Schwarzenberg) und natürlich auf der Schneekoppe (1.603 Meter), dem höchsten Berg Tschechiens. Auch führt ein kleiner Busausflug nach Spindlermühle mit einer Wanderung zur Elbetalsperre sowie zum Erholungsort Vrchlabi (Hohenelbe) mit seinem Schloss und dem Renaissance-Rathaus im historischen Stadtkern.
Silvester feiern wir gemeinsam in den Kolonnaden von Janske Lazne und besuchen am nächsten Tag nach einer kleinen Wanderung zur Hoffmanova Boude vielleicht ein Neujahrskonzert.
Am Samstagmorgen geht es mit dem Bus aus dem Riesengebirge nach Prag, unterbrochen von einem Halt in Trutnow (Trautenau) mit barocker Pestsäule und Rübezahlbrunnen. Mit dem Zug treffen dann spätabends wieder in Gladbeck ein.
Nähere Informationen sind erhältlich unter Telefon 02043/67052 Heinrich Praß oder www.radreisen-gladbeck.de

Autor:

Heinrich Praß aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.