Es gibt durchaus praktikable Alternativen
Für weniger Plastik im Alltag

Im Alltag sind aus Plastik produzierte Produkte oder in Plastik verpackte Waren bislang eher normal. Doch es gibt durchaus Alternativen, die zur Vermeidung von Plastikabfall beitragen.
  • Im Alltag sind aus Plastik produzierte Produkte oder in Plastik verpackte Waren bislang eher normal. Doch es gibt durchaus Alternativen, die zur Vermeidung von Plastikabfall beitragen.
  • Foto: VHS Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Plastik - Fluch und Segen zugleich. Aber in jüngster Zeit steht das genannte Material eher für negative Meldungen, wird zunehmend kritisch gesehen.

Denn da gibt es ja schließlich die enormen Müllansammlungen in den Ozeanen und deren schädlichen Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenwelt. Insbesondere Mikroplastik und Plastikabfälle belasten die Umwelt und auch die Lebensqualität. Aber wie können auch Gladbecker ihren Plastikkonsum reduzieren und welche Möglichkeiten dazu gibt es im Alltag?

Wie es gehen kann zeigt Sebastian Metzgen zeigt in seinem Unverpacktladen „Allerlei Verpackungsfrei“ in Bottrop. Denn in dem Geschäft werden ausschließlich plastikfreie Produkte angeboten.

Am Freitag, 13. März, kommt Metzgen nach Gladbeck und berichtet unter dem Titel „So lebt es sich plastikfrei(er)“ über die Problematik von Plastik und Einwegprodukten. Vorgestellt werden alltagstaugliche Alternativen und Tipps zur Plastikvermeidung in den Bereichen Küche, Bad, Lebensmittel und Einkauf.

Die Möglichkeit mit Sebastian Metzgen ins Gespräch zu kommen, bietet sich ab 18 Uhr im Haus der VHS in Stadtmitte, Friedrichstraße 55).

Zu der Veranstaltung wird kein Eintritt erhoben. Aus organisatorischen Gründen bittet die VHS aber um vorherige Anmeldungen unter Tel. 02043-992415 oder per Mail an vhs@stadt-gladbeck.de.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen