Grünflächen der Stadt Gladbeck
In Geduld üben!

Die Bepflanuzung entlang des neu gestalteten Teilstückes der Friedrichstraße löst nicht bei allen Betrachtern Jubelstürme aus.
  • Die Bepflanuzung entlang des neu gestalteten Teilstückes der Friedrichstraße löst nicht bei allen Betrachtern Jubelstürme aus.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Uwe Rath

Ein Kommentar

Das Insektensterben macht auch um Gladbeck keinen Bogen, weshalb es vielerorts schon Blumenwiesen beziehungsweise "Bienenwiesen" gibt. Oft sind es Privatleute, die sich hier engagiert haben. Doch auch die Stadt Gladbeck hat dazu aufgerufen, doch bitte daraus zu verzichten, aus grünen Vorgärten öde Pflasterwüsten zu machen. Wenn man sich dann allerdings die Bepflanzung entlang der neu gestalteten Friedrichstraße betrachtet, kommen betreffs dieser Aufforderung doch Zweifel auf.

In Butendorf waren jetzt Mitarbeiter des Fachbereichs "Grün" des "Zentralen Betriebshofes" am Werk, nachdem auf dem Grünstreifen, der die beiden Richtungsfahrbahnen der Horster Straße trennt, ein Baum bei einem Verkehrsunfall irreparabel beschädigt wurde. Und auch hier gibt es Bedenken betreffs der Neubepflanzung.

Man habe unter anderem Blumen gepflanzt, die auch eine Hitzeperiode unbeschadet überstehen würden, wird versichert. Man müsse nun aber noch ein paar Tage warten, bis der Grünstreifen seiner Bezeichnung gerecht werde.

Bange Frage: Ob es dann so aussieht wie auf der Friedrichstraße?

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen