Umgestürzte Bauzäune und wilde Müllkippen in Zweckel
"Schlägel & Eisen"-Anwohner schlagen Alarm

Über eine Länge von mehr als 100 Metern liegen die Bauzaun-Elemente, die das Betreten des Baulandes "Schlägel & Eisen" in Zweckel eigentlich verhindern sollen, am Boden.
3Bilder
  • Über eine Länge von mehr als 100 Metern liegen die Bauzaun-Elemente, die das Betreten des Baulandes "Schlägel & Eisen" in Zweckel eigentlich verhindern sollen, am Boden.
  • Foto: Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Und da soll noch einer sagen, auf dem Gelände der ehemaligen Bergarbeiter-Siedlung "Schlägel & Eisen" am Nordrand von Zweckel gebe es keine Bewegung: Empörte Anwohner wissen über umgestürzte Bauzäune und viele wilde Müllkippen zu berichten.

Ob es die Stürme der vergangenen Tage oder vielleicht doch Vandalen waren, lässt sich so genau nicht mehr klären. Auf jeden Fall aber liegen jede Menge Bauzäune, die das Betreten des Baulandes eigentlich verhindern sollen, seit mehrere Tagen umgestürzt auf dem Boden. Und das nicht nur über eine Länge von vielleicht zehn Metern, sondern vielmehr über mehr als hundert Meter. Was auch Spaziergänger ärgert und natürlich die Bürger, die von der Bohnekampstraße kommend eigentlich zum Grabeland "Schulstraße" gelangen wollen. Mit Kraftfahrzeugen können die Straßen um das "Schlägel & Eisen"-Areal fast gar nicht befahren werden.

Doch damit nicht genug: In den vergangenen Wochen haben "Dreckspatzen" das Areal wieder für sich entdeckt. Über die gesamte Fläche erstrecken sich die Müllablagerungen, bieten keinen schönen Anblick. Sind eigentlich auch nicht zu übersehen, doch Abhilfe scheint nicht in Sicht zu sein.

Die Anwohner, die beim Blick aus ihren Wohnungen auf das brachliegende Bauland schauen, sind verständlicherweise nicht begeistert über die Entwicklung, die sich vor ihre Haustüren abgespielt hat. Sie sehen "dringenden Handlungsbedarf". Was natürlich Ansichtssache ist...

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen