Wetterwarnung für den 20. Mai
Stadt Gladbeck sperrt Sportplätze und Friedhöfe

Auch am Freitag, 20. Mai, hat der Deutsche Wetterdienst für Gladbeck eine Unwetterwarnung herausgegeben. In der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr drohen schwere Gewitter.
  • Auch am Freitag, 20. Mai, hat der Deutsche Wetterdienst für Gladbeck eine Unwetterwarnung herausgegeben. In der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr drohen schwere Gewitter.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Die erste Gewitterfront hat in Gladbeck kaum Schäden angerichtet, doch der Deutsche Wetterdienst hat auch für den morgigen Freitag, 20. Mai, eine Unwetterwarnung herausgegeben. Demnach werden für den morgigen Tag in der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr zum Teil schwere Gewitter erwartet.

Dabei besteht die Gefahr von heftigem Starkregen in kurzer Zeit. Zudem können Sturmböen oder schwere Sturmböen, lokal auch Orkanböen auftreten.

Spielplätze, Parks, Wälder und andere Grünanlagen sollten aufgrund von abbrechenden Ästen oder umstürzenden Bäumen nicht betreten werden. Die städtischen Sportplätze und Friedhöfe werden daher ab 13 Uhr gesperrt.

Privatpersonen werden aufgefordert, bewegliche Gegenstände in den Außenbereichen, wie Fahrräder, Gartenmöbel, etc. gegen Sturmböen zu sichern.

Die Schulen allerdings bleiben geöffnet. Auch die Betreuungsangebote in den städtischen Kindergärten bleiben bestehen, jedoch rät die Stadtverwaltung bei entsprechendem Unwetter, die Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen.

Die Wochenmärkte in Zweckel und Rosenhügel sind für den 20. Mai, abgesagt worden.

Die Integrationskurse der VHS und die Kurse der Jugendkunstschule finden ebenfalls
nicht statt. Die Filmvorstellung im KoKi um 18 Uhr fällt ebenfalls aus, die Besucher bekommen
das Geld für bereits gekaufte Eintrittskarten zurückerstattet.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.