30 Kilometer-Tour führte von Gladbeck über Dorsten und Kirchhellen
Umweltbewusste Verwaltungsmitarbeiter traten gemeinsam in die Pedalen

Auf dem Willy-Brandt-Platz erfolgte der Start zur diesjährigen Fahrradausfahrt "Rathaus on Tour".
  • Auf dem Willy-Brandt-Platz erfolgte der Start zur diesjährigen Fahrradausfahrt "Rathaus on Tour".
  • Foto: Stadt Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Bereits zum 14. Male in Folge hieß es am Freitag, 27. September, wieder "Rathaus on Tour".

Nach Dienstschluss nahmen rund 70 Mitarbeiter der Stadtverwaltung Gladbeck wieder an der gemeinsamen Nachmittagsfahrt teil. Und dabei nutzte man - wie sollte es auch anders sein - das Fahrrad als klimafreundliches Bewegungsmittel. Auf ausgesuchten Wegen führte die Tour Richtung Dorsten und Kirchhellen. Insgesamt 30 Kilometer lang war die Strecke und nicht fehlen durfte eine abschließende Einkehr.

Das Angebot "Rathaus on Tour" ist Bestandteil der betrieblichen Gesundheitspräventtion, bietet darüber hinaus aber natürllich auch jede Menge Raum für kollegialen Austausch. Foto: Stadt Gladbeck

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.