"ZBG" zieht Neukauf eines Ziegenbockes in Erwägung
Viele Gladbecker trauern um "Jürgen"

Musste auf tierärztlichen Rat leider eingeschläfert werden: Ziegenbock "Jürgen", der seit nunmehr 16 Jahren die Ziegengruppe im Gehege im Wittringer Wald anführte.
  • Musste auf tierärztlichen Rat leider eingeschläfert werden: Ziegenbock "Jürgen", der seit nunmehr 16 Jahren die Ziegengruppe im Gehege im Wittringer Wald anführte.
  • Foto: ZBG
  • hochgeladen von Uwe Rath

Einen herben Verlust erlitt jetzt der Tierbestand des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck" im Wittringer Wald: Der bei Kindern und Erwachsenenen gleichermaßen beliebte Ziegenbock "Jürgen" aus dem Ziegengehege neben dem Abenteuer-Spielplatz musste vor wenigen Tagen eingeschläfert werden.

Grund hierfür war eine Herzschwäche, an der "Jürgen" litt.

"Jürgen" zog im Jahr 2003 nach Gladbeck, lebte zuvor im Gelsenkirchener Zoo. Vom ersten Tag an war er die Leitziege im Gehege.

Sollte sich nun aus der noch bestehende Gruppe kein neues Leittier herausbilden, wird der "ZBG" einen Ziegenbock im "gesetzten Alter" erwerben, um so die Position des Leittieres neu zu besetzen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.