Bezirksregierung gibt weitere Fördergelder frei
1,6 Millionen Euro für die Gladbecker Innenstadt

Der Bewilligungsbescheid aus Münster liegt vor: Die Stadt Gladbeck darf sich über weitere 1,63 Millionen Euro an Fördergeldern freuen.
  • Der Bewilligungsbescheid aus Münster liegt vor: Die Stadt Gladbeck darf sich über weitere 1,63 Millionen Euro an Fördergeldern freuen.
  • Foto: Foto: Archiv
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck/Münster. Fördergelder in der Gesamthöhe von 1.630.000 Euro hat jetzt die Münsteraner Bezirksregierung der Stadt Gladbeck bewilligt. Das Geld aus Landes- und Bundesmitteln wird für die weitere Umsetzung des Integrierten Handlungskonzeptes für eine familienfreundliche Stadtmitte Verwendung finden.

Im Rahmen der Modernisierung der Fußgängerzone ist nun der Abschnitt Goethestraße an der Reihe. Der neu gestaltete Boden soll einem Strichcode ähneln und wird um ein Leitsystem für Sehbehinderte ergänzt. Darüber hinaus sollen die Bäume an der Straße erhalten und zehn weitere Fahrradbügel errichtet werden.

Auch die Spielflächen auf der Goethe- sowie der Lambertistraße sollen modernisiert werden. Auf der Goethestraße soll das alte Spielgerät einem Klettergerüst in Form eines Schuhs weichen. Geplant ist außerdem die Aufstellung weiterer Bänke und anderer Sitzgelegenheiten.

Zudem werden künftig 39 zusätzliche Leuchten den Nordpark erhellen. Die LEDs mit Zeitschaltuhr sollen vor allem den Rundweg beleuchten.

Weitere Fördergelder werden in das Hof- und Fassadenprogramm sowie die baufachliche Beratung fließen. Gleiches gilt für das Quartiersmanagement als auch die städtische Öffentlichkeitsarbeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen