A52: Roland lädt Rademacher zu Gesprächen ein

Bürgermeister Ulrich Roland hat dem CDU Fraktionsvorsitzenden Peter Rademacher n zum geplanten Gespräch zur A52 mit Bund und Land in Berlin eingeladen.
2Bilder
  • Bürgermeister Ulrich Roland hat dem CDU Fraktionsvorsitzenden Peter Rademacher n zum geplanten Gespräch zur A52 mit Bund und Land in Berlin eingeladen.
  • hochgeladen von Annette Robenek

Bürgermeister Ulrich Roland hat dem CDU Fraktionsvorsitzenden Peter Rademacher auf sein Angebot, beim Ausbau der B 224 zur A 52 fair und konstruktiv zusammen zu arbeiten, in einem Schreiben geantwortet und ihn zum geplanten Gespräch zur A52 mit Bund und Land in Berlin eingeladen:

„Sehr geehrter Herr Rademacher,
über Ihr Schreiben vom 4. Februar 2015, in dem Sie mir beim Ausbau der B 224 zur A 52 eine „faire, konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle der hier wohnenden Bürgerschaft“ anbieten, habe ich mich gefreut.Tatsächlich sollten wir mit einer möglichst großen Ratsmehrheit an der bestmöglichen Lösung für dieses Problem arbeiten.

Diese klare Position Ihrer Fraktion hätte ich mir auch 2012, während des Ratsbürgerentscheides, gewünscht. Sie wissen dies. Ich habe dies ausdrücklich auch Bundestagsabgeordneten Sven Volmering in unserem letzten Gespräch gesagt.

Bei einem Jahrhundertprojekt wie diesem können wir im Interesse unserer Stadt nur erfolgreich sein, wenn es eine parteiübergreifende Zusammenarbeit aller konstruktiven Kräfte im Rat gibt.Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Sie oder Ihr Vertreter an dem geplanten Gespräch mit Bund und Land in Berlin teilnehmen würden."

Bürgermeister Ulrich Roland hat dem CDU Fraktionsvorsitzenden Peter Rademacher n zum geplanten Gespräch zur A52 mit Bund und Land in Berlin eingeladen.
Gladbecks CDU-Fraktionsvorsitzender Peter Rademacher
Autor:

Annette Robenek aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.