"Grünes Licht" aus dem Rathaus für sechs Ampelstandorte
"Ampel-Bergmänner" für die "Kumpelstadt Gladbeck"

Gleich sechs Ampelstandort in Gladbeck sollen schon bald mit so genannten "Bergmann-Ampelmännhchen" ausgestattet werden.
  • Gleich sechs Ampelstandort in Gladbeck sollen schon bald mit so genannten "Bergmann-Ampelmännhchen" ausgestattet werden.
  • Foto: Foto: Lokalkompass Duisburg
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Freude und Zufriedenheit beim SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner: Mit seinem Vorschlag, mehrere Ampelanlagen in Gladbeck mit so genannten "Ampel-Bergmännern" auszustatten, ist der Politiker im Rathaus auf absolute Zustimmung gestoßen.

Denn Bürgermeister Ulrich Roland hat dem Vorschlag zugestimmt, sprichwörtlich "Grünes Licht" erteilt. "Durch die Kumpel-Ampeln wollen wir dem für die Entwicklung unserer Stadt so wichtigen Bergbau im Jubiläumsjahr Gladbecks und unmittelbar nach dem endgültigen Ende des Steinkohlebergbaus im Ruhrgebiet eine kleine, aber leuchtende Erninnerung im Stadtbild schaffen," schreibt Ulrich Roland an Michael Hübner.

Und gleich sechs Ampelanlagen sollen schon in Kürze auf "Bergmann-Ampelmännchen" umgerüstet werdem. Nämlich an der Ecke Feldhauser-/Tunnelstraße in Zweckel (für die Zeche Zweckel), an der Ecke Sandstraße/Bernskamp in Rentfort (für die Zeche Möller und die ehemalige Berginspektion), an der Ecke Wilhelm-/Horster Straße in Stadtmitte (für die Zeche Graf Moltke 1/2), an der Ecke Helmut-/Horster Straße/Im Linnerott in Brauck (für die Zeche Graf Moltke 3/4), an der Ecke Hering-/Münsterländer-/Horster Straße in Brauck (für die Zeche Matthinas-Stinnes 3/4) und letztlich an der Ecke Schulten-/Woorthstraße in Schultendorf (für die Zechen- und Hafenbahn).

Die Kosten für die Maßnahme sind aus Sicht der Verwaltung als "gering" einzuordnen, weshalb die benötigten Gelder aus dem laufenden Haushaltsansatz getragen werden könnten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen