Wartehäuschen in Zweckel lässt weiter auf sich warten
Bahn spricht von "Lieferproblemen"

So sah das Wartehäuschen am Haltepunkt Zweckel im Mai aus. Trotz anderslautender Informationen und Zusagen der Deutschen Bahn hat sich bis heute kaum etwas an der Situation vor Ort geändert. Aktuell beruft sich das Bahnmanagement auf "Lieferprobleme"...
  • So sah das Wartehäuschen am Haltepunkt Zweckel im Mai aus. Trotz anderslautender Informationen und Zusagen der Deutschen Bahn hat sich bis heute kaum etwas an der Situation vor Ort geändert. Aktuell beruft sich das Bahnmanagement auf "Lieferprobleme"...
  • Foto: Foto: Archiv STADTSPIEGEL Gladbeck/Rath
  • hochgeladen von Uwe Rath

Zweckel. Die Geduld der Fahrgäste ist schon längst zu Ende, doch Besserung scheint nicht in Sicht: Nach wie vor lässt das neue Wartehäuschen an der Haydnstraße am Haltepunkt Zweckel auf sich warten.

Am 18. Januar fielen dem Sturmtief Friederike besonders im Gladbecker Stadtnorden viele Bäume zum Opfer und einer der Laubträger stürzte auf das alte Wartehäuschen, das fortan nur noch Schrottwert hatte.

In den Folgemonaten kontaktierte die Stadt Gladbeck öfters die Leiterin des zuständigen Bahnhofsmangements Dorothee Wasel. Die Dame versicherte immer wieder, dass die Deutsche Bahn ein komplett neues Wartehäuschen errichten werde. Zunächst sollten die erforderlichen Bauarbeiten im "Sommer" abgeschlossen sein, später wurde dann der Oktober als Fertigstellungstermin genannt.

Getan hat sich in dieser Richtung bislang nichts. Zumindest seitens der "Deutschen Bahn". Die Stadt Gladbeck indes hat sehr wohl regelmäßig Anfragen in Richtung Bahnhofsmanagement geschickt. Und die jüngste Antwort aus Essen, datiert auf den 30. Oktober und aus der Feder von Dorothee Wasel, liest sich wie folgt: "In Zweckel gibt es leider ein Lieferproblem." Doch Wasel versichert: "Wir sind aber am Ball".

Den DB-Fahrgästen bleibt also nur die - sehr vage - Hoffnung, dass die Angelegenheit mit dem Wartehäuschen-Neubau doch noch im Jahr 2018 zum Abschluss gebracht wird...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen