Warum werden die rechtlichen Möglichkeiten nicht endlich auch in Gladbeck genutzt?
Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht helfen nur Bußgelder

Auch in Gladbeck gibt es viele Verstöße gegen die Maskenpflicht. Warum aber werden Verstöße nicht generell mit Bußgeldern geahndet? Die rechtlichen Voraussetzungen für ein solches Vorgehen sind gegeben.
  • Auch in Gladbeck gibt es viele Verstöße gegen die Maskenpflicht. Warum aber werden Verstöße nicht generell mit Bußgeldern geahndet? Die rechtlichen Voraussetzungen für ein solches Vorgehen sind gegeben.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Ein Kommentar

Wer mit offenen Augen in Gladbeck unterwegs ist, wird schnell fündig: Ganz viele Bürger verstoßen - bewusst oder auch unbewusst - gegen die Pflicht zum Tragen einer Mund-/Nase-Maske sowie den immer wieder beschworenen Mindestabstand.

Nun ja, ernsthafte Konsequenzen müssen die "Verweigerer" ja nicht fürchten, denn es hat den Anschein, als würden derartige Verstöße kaum oder gar nicht geahndet. Dabei können Ordnungsbehörden sehr wohl Bußgelder verhängen. Und da sind dann in Nordrhein-Westfalen mal locker 150 Euro in Bussen und Bahnen sowie 50 Euro in Supermärkten pro Person fällig.

Warum wird von dieser Möglichkeit in Gladbeck kein Gebrauch gemacht? Diese Frage bleibt bislang irgendwie unbeantwortet. Denn allein mit einem erhobenen Zeigefinger und mahnenden Worten ist es bei den meisten Sturköpfen nicht getan.

Und es kann ja wohl niemand behaupten, er habe noch nie etwas von Maskenpflicht und Mindestabstand gehört!

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen