CDU Gladbeck, Stellungnahme Anfang Okt. 2015

Kopie entstand am 01.Okt. 2015

Bund wird nicht knauserig sein, beim Tunnel in Gladbeck A 52

Allerdings liest man nun mehr recht wenig , besser gesagt - garnichts - seitens der
CDU - Gladbeck !
oder habe ich eine Stellungnahme,
seit Erscheinen des Bundesverkehrswegeplan 2030
durch CDU verpasst ? !

Und wer den Tunnel ( ca. 1,5 KM ) durch Gladbeck sucht,
wird nur zwei Mini-Tunnel,
die zusammen ca. 500 Meter lang sind, finden !

DIE Osterfrage :

Ist das so richtig festzustellen die Frage an CDU - Gladbeck ! ?
Oder ist eine große Überraschungs-Antwort an die Gladbecker in Arbeit ?

http://www.lokalkompass.de/gladbeck/politik/cdu-bund-wird-beim-tunnel-durch-gladbeck-nicht-knauserig-sein-d587248.html

AUSZUG: vom 01.10. 2015 Lokal Kompass;

DIe Gladbecker CDU gehe davon aus, dass der Bund, wie er bereits mehrfach deutlich gemacht hat, zu seinen damaligen und heutigen Aussagen zur finanziellen Beteiligung über mindestens 130 Mio. Euro für einen Tunnel weiterhin stehe und, wie der Bundestagsabgeordnete Sven Volmering in seiner Pressemitteilung vom 25. September 2015 schreibt, der Bund sicherlich auch „nicht knausrig sein wird“ weitere Mittel dafür einzusetzen.

Konstruktive Lösung

„Wir begrüßen deshalb die Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs Ferlemann auf den Roland-Brief an Verkehrsminister Dobrindt, dass der Bund weiter bereitstehe bei den bevorstehenden Gesprächen eine konstruktive Lösung für die A 52 zu erreichen“, so CDU-Stadtverbandsvorsitzender Christian Enxing. ####

http://www.lokalkompass.de/gladbeck/politik/a-52-cdu-begruesst-angebot-aus-berlin-d597181.html

Autor:

Wolfgang Kill aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen