Der Dauerbrenner: Parken auf dem Marktplatz?

Seit Jahren ist es ein Streitthema in Gladbeck: Soll der Marktplatz in Gladbeck-Mitte zum Parken freigegeben werden? Bislang konnten sich die politischen Gladbecker Gremien noch nicht zu einer Mehrheitsentscheidung durchringen. Könnte diese nun durch den geplanten Neubau auf dem Gelände des P&C-Gebäudes wahrscheinlicher werden?

„Die P&C-Immobilie ist veräußert worden, Abriss und Neubau sind geplant, der Investor stellt hochwertigeren Einzelhandel in Aussicht. Im diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, inwieweit eine Parkregelung auf dem Marktplatz neu überlegt werden sollte“, stellt der Gladbecker SPD-Fraktionsvorsitzende Michael Hübner nun eine Anfrage an Bürgermeister Roland.

Auch der Rat hätte sich in den vergangenen Jahren mehrfach mit dem Problem des Parkens auf dem Marktplatz befasst. Weite Teile der Bevölkerung und insbesondere auch der Einzelhandel würden eine solche Parkmöglichkeit fordern. Dabei hätte die SPD-Ratsfraktion den Standpunkt vertreten, dass eine Neuausrichtung der Parkregelung dann zu überlegen ist, wenn eine städtebauliche Neuordnung für das P&C-Gebäude gefunden wird. Dies sei jetzt der Fall.

In diesem Zusammenhang stellt Michael Hübner nun folgende Fragen: „Welche Überlegungen gibt es in der Verwaltung im Zusammenhang mit einer Parkregelung auf dem Marktplatz? Ist der Marktplatz in der derzeitigen baulichen Situation generell geeignet Parken zu ermöglichen? Welche nächsten Schritte sind in diesem Zusammenhang von der Verwaltung geplant?“

Man kann gespannt sein, ob sich die veränderte Situation nun auch auf die Meinungen der Parteien in Gladbeck niederschlägt. Wie würden Sie entscheiden? Parken ja oder nein? Diskutieren Sie mit und schreiben Sie uns Ihre Meinung.

Autor:

Annette Robenek aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.