Brief an den Landrat von der Gladbecker CDU
Ein viel zu frühes Dankeschön

Ein "Dankeschön"-Schreiben von der Gladbecker CDU hat der Recklinghäuser Landrat Klimpel erhalten.
  • Ein "Dankeschön"-Schreiben von der Gladbecker CDU hat der Recklinghäuser Landrat Klimpel erhalten.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Ein Kommentar

Ein Dankeschön-Schreiben aus Gladbeck hat Bodo Klimpel erhalten. In dem Brief bedanken sich die CDU-Parteikollegen von Klimpel beim Recklinghäuser Landrat für dessen Einsatz in Sachen "Corona-Schutzimpfung für Bürger aus Gladbeck".

Es ist ja schön, dass der Landrat sich nun um eine Lösung des Problems kümmert. Denn nicht für alle Gladbecker ist es leicht, ihren Impftermin in der Kreisstadt wahrnehmen zu können.

Die Kritik an der derzeitigen Impfpraxis ist aber gar nicht so neu, kam ja schon im Spätherbst 2020 auf. Und ebenso lange ist Klimpel auch im Amt. Da sei doch die Frage erlaubt, warum er erst jetzt aktiv wird. Zumal es ja auch aus dem CDU-regierten Dorsten durchaus Kritik an dem zentralen Impfzentrum in der Kreisstadt gibt.

Und ein Dankeschön-Schreiben zum jetzigen Zeitpunkt ist ohnehin viel zu früh. Denn noch kann der Landrat keine Erfolge vermelden. Darüber hinaus ist es ja wohl auch die verdammte Pflicht und Schuldigkeit eines Landrates, sich für die Belange der Menschen im gesamten Kreisgebiet einzusetzen.

Aber vielleicht klappt es ja tatsächlich mit dem Impfzentrum für Gladbeck. Dann, wenn alle Senioren und Menschen mit Behinderungen den schwerlichen Weg ins Impfzentrum Recklinghausen hinter sich gebracht haben und endlich sich die Gladbecker impfen lassen können, für die die Wahrnehmung des zugewiesenen Termines überhaupt keine Schwierigkeiten macht.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen