FDP begrüßt Stärkung des Sports in Gladbeck

Heinz-Josef Thiel, stellvertretender Vorsitzender des FDP-Stadtverbandes begrüßt diese Ankündigung: „Der Sport ist ein Spiegel der Gesellschaft und eine wichtige Säule des Lebens vor Ort, die von vielen Ehrenamtlichen getragen wird, auch bei uns in Gladbeck. Es ist ein gutes und wichtiges Signal, dass sich die FDP-Landtagsfraktion für den Sport und die Vereine einsetzt.“

Im Landtag Nordrhein-Westfalen wurde am 15. November der Landeshaushalt 2018 eingebracht. In der Aussprache dazu kündigte der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion Christof Rasche an, dass sich die Freien Demokraten im Beratungsverfahren für weitere Mittel im Bereich Sport einsetzen werden.

Konkret wollen die Freien Demokraten unter anderem die Sportentwicklung vor Ort stärken, sodass Sportvereine ihr Profil in der Kinder- und Jugendarbeit schärfen können. Auch für „Sport im Ganztag“ und „Integration durch Sport“ sollen zusätzliche Mittel vorgesehen werden.

„Die Zusammenarbeit von Sportvereinen mit Kindertagesstätten und Schulen ist gerade auch mit Blick auf die motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Kinder und somit die Nachwuchs-gewinnung der Vereine wichtig“, so Thiel. Zudem stärken Sportvereine den Zusammenhalt und leisten einen wichtigen Beitrag zur Integration und Inklusion. Sport ist nicht nur für unsere Gesellschaft, sondern für den Einzelnen ein Mehrwert. „Die vorhandenen Strukturen zu erhalten und zu stärken, die den Vereinen bei dieser Arbeit helfen, ist deshalb besonders wichtig und hilft dem Sport in Gladbeck“, erklärt Heinz-Josef Thiel.

Die konkreten Änderungen am Landeshaushalt werden in den kommenden Wochen beraten. Thiel unterstreicht: „Es ist gut, dass die Freien Demokraten schon zu Beginn der Beratungen unter-strichen haben, dass sie zusammen mit CDU ein guter und verlässlicher Partner des Sports in NRW und auch des Sports in Gladbeck sind“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen