Sanierungsarbeiten im Bereich der B 224 an den ersten beiden August-Wochenenden
Gladbecker "LINKE" befürchtet spürbare Einschränkungen

An den ersten beiden August-Wochenenden sind im Bereich der B 224 auf Gladbecker Stadtgebiet umfangreiche Fahrbahn-Markierungsarbeiten geplant.
  • An den ersten beiden August-Wochenenden sind im Bereich der B 224 auf Gladbecker Stadtgebiet umfangreiche Fahrbahn-Markierungsarbeiten geplant.
  • Foto: Archiv/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Für die beiden ersten Wochenende im August hat der Landesbetrieb Straßen.NRW umfangreiche Fahrbahn-Sanierungsmaßnahmen auf der B 224 auf Gladbecker Stadtgebiet angekündigt. Und noch bevor die Arbeiten überhaupt begonnen haben, schlägt die Gladbecker LINKE Alarm.

Denn die Ratsfraktion der LINKE hat sich mit zwei Anfragen an Bürgermeister Roland gewandt und warnt bereits davor, dass die Baustelle "erhebliche Auswirkungen für die Gladbecker Bürger haben wird."

Wie der LINKEN-Fraktionsvorsitzende Olaf Jung mitteilt, geht aus der ersten Antwort hervor, dass "Straßen.NRW" auf eine Komplettsperrung der B 224 verzichten werde, da man befürchte, dass der dann von viel befahrenen Bundesstraße kommende Umleitungsverkehr in Gladbeck innerstädtisch kaum bewältigt werden könne.

Keine Komplettsperrung

Dementsprechend wird an den beiden August-Wochenenden auf der B 224 in jede Fahrtrichtung jeweils eine Fahrspur dem Verkehr zur Verfügung stehen. Der Saz "Darüber hinaus ist geplant, dass Ampelanlagen auf Gladbecker Stadtgebiet für die Dauer der Arbeiten außer Betrieb zu setzen, um so den Verkehrsfluss zu beschleunigen."

Dieser Satz führt zu der zweiten LINKEN-Anfrage. Und aus der Antwort geht hervor, dass für Radfahrer und Fußgänger in den Bereichen Phönix- und Schützensteaße zwar Fußgängerampeln geben werde, nicht aber am Standort Goethe-/Steinstraße. Und ein Auffahren auf die B 224 ist ausschließlich ab der Schützenstraße vorgesehen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.