Jobcenter und Dialog?

Jeder SGB II ( Hartz 4 Empfänger) , also Kunde des Jobcenters ist, sollte wenn er zu einem Gespräch ins Jobcenter gebeten wird folgendes beachten.
Wenn sie zu einem Gespräch gebeten werden, müssen sie zu diesem Termin auch erscheinen, nur wenn sie einen Triftigen Grund haben brauchen sie zu diesem Termin nicht zu erscheinen, müssen aber dem Jobcenter dies rechtzeitlich mitteilen.

Über das stattgefundene Gespräch, sollten sie auf ein Gesprächsprotokoll bestehen.

Das Gesprächsprotokoll muss ihnen erstellt und ausgehändigt werden, mit Datum , Uhrzeit und Unterschrift der Sachbearbeiterin oder des Sachbearbeiters.
Das Gesprächsprotokoll dient beiden Seiten als Beweis.

Lassen sie sich nicht ohne dieses Protokoll abwimmeln.
Wenn sie bereits einen Widerspruch schriftlich eingereicht haben, lassen sie sich nicht vom Jobcenter durch ein Telefonat dazu drängen diesen Widerspruch zurück zu nehmen. Solche anrufe hat es bereits in der Vergangenheit gegeben, und können auch als Nötigung ausgelegt werden.
Treffen sie nur Telefonische Vereinbarungen, wenn sie der Sachbearbeiterin oder dem Sachbearbeiter vertrauen, in der Regel ist dies nicht der Fall.
Vereinbaren sie lieber einen Termin vor Ort zum Gespräch, und denken sie immer an das Gesprächsprotokoll.

Autor:

Rainer Szczepski aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.