Auch Gladbecker GRÜNE sind auf Erfolgskurs
Kritik und Heiterkeit

Auch die Gladbecker GRÜNEN sind derzeit auf Erfolgskurs.
  • Auch die Gladbecker GRÜNEN sind derzeit auf Erfolgskurs.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Ein Kommentar

Bündnis 90/DIE GRÜNEN schweben auf einer Erfolgswolke. Bundesweit und auch in Gladbeck. Und die örtliche Parteispitze nutzt die Gunst der Stunde, Anträge für den Rat und seine Ausschüsse zu stellen.

Da wäre zum Beispiel die Sache mit den Erdkröten, die bei ihrer Laichwanderung nahe des Wittringer Wasserschlosses zu hunderten von Besucher-Pkw überrollt werden. Also schlagen DIE GRÜNEN vor, zumindest für die Zeit der Laichwanderung die Burgstraße für den Autoverkehr zu sperren.

Und dazu kommt die Unterstützung für den Vorschlag des "Allgemeinen Deutschen Fahrradclub", doch die gesamte Fußgängerzone versuchsweise für den Radfahrverkehr freizugeben, da ja während des Lockdowns hier viele Geschäfte geschlossen und daher auch weniger Passanten unterwegs seien.

Beide Vorschläge sind in den sozialen Netzwerken allerdings zum Teil auf deftige Kritik gestoßen, habenaber auch für Heiterkeit gesorgt.

Mal sehen, wie die anderen Gladbecker Parteien über die Vorschläge denken.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen