Nun kommt die Maut auch für die B 224

Das ist wahrlich keine Überraschung: Die Bundesregierung sieht eine Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen vor. Und damit nun auch auf den bisher mautfreien Teilbereich der B 224 auf Gladbecker Stadtgebiet. In Berlin freut man sich auf schon auf deutliche Mehreinnahmen.

Darüber, warum gerade das Gladbecker Bundesstraßen-Teilstück bislang mautfrei war, kann nur spekuliert werden. Auch darüber, ob sich die sich abzeichnende Mautpflicht auf das Schwerlastverkehr-Aufkommen auf der B 224 auswirkt. Denn der finanzielle Anreiz für Spediteure, ihre Fahrzeuge lieber über die B 224 durch das "Nadelöhr Gladbeck" fahren zu lassen, ist dann ja Geschichte.

Es wäre also wahrlich keine Sensation, wenn nach der Mauteinführung für alle Bundesstraßen im Bereich der B 224 auf Gladbecker Stadtgebiet die berühmt-berüchtigten Staus verschwinden und zugleich auch die Schadstoffbelastung deutlich zurückgehen würde.

Mal sehen, was die Zukunft so bringt.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen