Nun zeigt die AfD immer mehr ihr wahres Gesicht.

Immer deutlicher zeigt die rechtspopulistische AfD, mit welchen respektlosen Äußerungen sie gedenkt, gegen Flüchtlinge vorzugehen.
Erst war es Pretzell, der die Verteidigung der deutschen Grenzen gegen einreisende Flüchtlinge auch mit Waffengewalt gefordert hat. Nun legte seine Lebensgefährtin Frauke Petry nach und forderte das im Extremfall beim illegalen Grenzübertritt von Flüchtlingen, von einer Schusswaffe gebrauch gemacht werden soll. Und wenn dann noch die Berliner Landesvorsitzende Storch, auch Frauen und Kinder mit Waffengewalt vom Grenzübertritt abhalten will, dann verstehe ich nicht die Bürger, die die AfD noch für eine seriöse Partei halten. Auf Höcke will ich gar nicht mehr groß eingehen, aber eins muss ich doch sagen, hoffentlich wird dieser Mann mit seinen rassistischen Äußerungen niemals mehr im Schuldienst eingesetzt.
Diese letzten Äußerungen haben viele Politiker aller Parteien endlich einmal richtig wach gerüttelt und ich denke, dass auch die Bürger jetzt wissen, dass diese AfD keine Alternative zu den meisten Parteien sein kann und somit für mich niemals, noch nicht mal als Protestpartei wählbar ist.
Erschreckend finde ich, dass sehr viele Anhänger dieser Partei,sich in den Foren nicht von diesen Aussagen distanzieren, sondern im Gegenteil diese Aussagen noch schön reden wollen.

Das macht mir große Angst.

Autor:

Jürgen Fehst aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

55 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen