Grüne laden am 18. September zum Aktionstag ein
"Parking Day" auch in Gladbeck

Bundesweit fand der "Parking Day" bereits in vielen Städten statt . Nun laden auch die Gladbecker Grünen am Freitag, 18. September, erstmals zu diesem Aktionstag nach Stadtmitte, Kreuzungsbereich Friedrich-/Goethestraße, ein.
  • Bundesweit fand der "Parking Day" bereits in vielen Städten statt . Nun laden auch die Gladbecker Grünen am Freitag, 18. September, erstmals zu diesem Aktionstag nach Stadtmitte, Kreuzungsbereich Friedrich-/Goethestraße, ein.
  • Foto: Archiv Lokalkompass
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbecker, die aus Gewohnheit ihr Auto auf den Parkstreifen im Bereich der Kreuzung Friedrich-/Goethestraße in Stadtmitte abstellen, sollten am Freitag, 18. September, zumindest in den Nachmittagsstunden nach einer alternativen Parkmöglichkeit Ausschau halten. Denn erstmals laden die Gladbecker Grünen zur Teilnahme an der Aktion "Parking Day" ein.

In der Praxis bedeutet dies, dass die ansonsten zur Verfügung stehenden Parkplätze in Höhe der Häuser Friedrichstraße 24 bis 26 (beidseitig) und gegenüber des Hauses Goethestraße 40 von 15 bis 18 Uhr nicht genutzt werden können.

Vielmehr werden die Grünen, die Genehmigung des städtischen Ordnungsamtes liegt vor, diese im öffentlichen Straßenraum für die genannte Zeit einer anderen Nutzung zuführen. So werden aufgestellte Liegestühle zum Verweilen einladen und auch speziell aufgestellte Pflanzen für eine gemütliche Atmosphäre sorgen.

Die Grünen wollen mit der Aktion "Parking Day", die deutschlandweit bereits vielen anderen Städten stattgefunden hat, aufzeigen, wie vielseitig öffentlicher Straßenraum von den Bewohnern genutzt werden könnte.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen